Gerrys SchreibBlog(gade)

über das Schreiben

Schreibseminare 2011

Die Zahl der Schreibseminare im deutschsprachigen Raum nimmt erfreulicherweise stetig zu, sodass bestimmt jeder sein persönliches Weiterbildungsprogramm finden kann. Dabei reichen die Angebote von einem eintägigen Seminar über einen Workshop oder eine Schreibwerkstatt am Wochenende  bis hin zu einer ganzen Woche intensentiven Schreibens, von Nordösterreich bis Norddeutschland. Wer nicht so weit reisen möchte, findet auch an seiner lokalen Volkshochschule oder Arbeiterkammer mehrere Termine (die sich jedoch mehr auf das „kreative Schreiben“, sprich Anregungen und Schreibspiele konzentrieren).

Wie immer finden sich an vorderster Front die Seminare der Bundesakademie Wolfenbüttel, aus deren umfangreichem Programm im Sektor Literatur ich zwei besonders herausheben möchte:
Phantastische Literatur schreiben – Langformen in Fantasy, Horror und Sciencefiction, vom 25. – 27. März 2011 (Anmeldeschluss 25. Februar), mit Kathrin Lange und Klaus N. Frick.
Vier Seiten für ein Universum – Die Sciencefiction-Kurzgeschichte, 16. – 18. Dezember 2011, mit Uwe Anton und  Klaus N. Frick.

Wer länger als ein Wochenende Zeit hat, ist beim Schreibcamp von Frank Borsch und Michael Marcus Thurner bestens aufgehoben. Die Termine in Hinterzarten im Schwarzwald sind:
Schreibcamp – zusammen fantastische Romane schreiben, 9. – 17. April & 22. – 30. Oktober 2011.

Auch die Schreibseminare mit Uschi Zietsch alias Susan Schwartz habe ich in bester Erinnerung – und die Verpflegung in der Katzbrui-Mühle im Allgäu lässt sich durch nichts toppen 🙂
Schreibwerkstatt – Die Basis, 12. – 15. Mai 2011 (Anmeldeschluss 1. April)
Wortschmiede – Aller Anfang ist schwer (Schwerpunkt Exposé), 15. – 17. Juli 2011

Ende August wird ein viertägiges Seminar im Waldviertel (Österreich) mit Uschi Zietsch als Dozentin stattfinden.

Die Textmanufaktur Leipzig bietet in Deutschland und Österreich Seminare für Autoren an, unter anderem:
Exposé und Verlag. Was will mein Text – wohin gehört mein Text? mit Martin Hielscher, Leipzig, 26. – 27. Februar 2011
Krimi und Thriller, mit Bernhard Matt, München, 2. – 3. April 2011
Manuskript trifft Verlag, mit Bettina Wörgötter und André Hille, Zsolnay Verlag Wien, 9. – 10. April 2011

Nicht vergessen möchte ich das Autorentreffen 2011 in Nürnberg, bei dem man nicht nur Gleichgesinnte trifft, sondern auch den Vorträgen von Titus Müller (Selbstvermarktung vor und nach dem ersten Buch), Oliver Buslau (Den Kriminalroman planen, von der ersten Idee bis zur ersten Fassung), und André Hille (Prosaschreiben) lauschen kann.

Das Institut für Angewandte Kreativitätspsychologie (IAK) in München bietet 2011 ebenfalls Wochenend-Workshops zur phantastischen Literatur an:
Science-Fiction-Workshop, mit Dr. Jürgen vom Scheidt, 27. – 29. Mai 2011
Märchen-Werkstatt, 24. – 26. Juni 2011

Zum Abschluss möchte ich noch auf eine interessante Diskussion über Schreibseminare, Schreibratgeber und Coaching im Montségur Autorenforum hinweisen.

Die Textmanufaktur – Schule für Autoren

Advertisements

19. Feb 2011 - Posted by | Fantasy, Krimi, Schreiben, Science Fiction, Seminare | ,

1 Kommentar »

  1. Hallo gerry, prima Liste! Wir bieten dieses Jahr auch zwei neue Wochenend-Workshops zur phantastischen Literatur an: Science-Fiction-Workshop 27.-29. Mai 2011 und Märchen-Werkstatt 24-26. Juni 2011, beide in München. Vielleicht kannst Du uns in Deine Liste aufnehmen? Infos hier: http://iak-talente.de

    Kommentar von iaktalente | 3. Mrz 2011


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: