Gerrys SchreibBlog(gade)

über das Schreiben

Perry Rhodan Report 2392

Im Report des Perry Rhodan Bandes 2392 befindet sich mein Artikel „Hyperimpedanz und Traitor – Auswirkungen auf die Globalisierung der Galaxis“. Darin thematisiere ich die Schwierigkeiten beim Zusammenwachsen der Milchstraßenvölker, wenn ihnen solche Steine in den Weg gelegt werden. Zwischen den wirtschaftlichen Überlegungen sinniert Homer G. Adams über sein bisheriges Leben:

Homer G. Adams fuhr sich mit der Hand durch seinen schütteren Haarkranz. Er dachte an den Coup, den er mit der Organisation Taxit geliefert hatte: Fünf Milliarden billig eingekaufte Positronik-Bauteile, gehortet, als noch niemand erkannt hatte, dass die veralteten P-Bauteile einst wertvoll sein würden, hatte er gegen zehn hypermoderne Raumschiffe der LFT getauscht.

Verträumt blickte er auf die Heckenrosen der Besprechungsecke. Wie viele dieser Geschäfte hatten sein über 3000-jähriges Leben bisher versüßt?

Auf der Leserkontaktseite (LKS) des Folgebandes prangt im Großformat unser Perry-Stammtisch-Haluter – siehe auch nebenstehendes Bild. Die Zinnfiguren gibt es übrigens im HJB Shop (unter anderem Perry Rhodan, Tatcher a Hainu, Dalaimoc Rorvic und Gucky). Die vollständige Liste mit Bestellmöglichkeit gibt es hier.

Advertisements

30. Jun 2007 - Posted by | Perry Rhodan, Schreiben, Science Fiction

Sorry, the comment form is closed at this time.