Gerrys SchreibBlog(gade)

über das Schreiben

Wenn einer eine Reise tut

Reisen bildet, das wird jeder bestätigen können. Trotzdem ist es komisch, wenn einem manche Erkenntnis wie Schuppen von den Augen fällt. So geschehen beim Wochenend-Trip nach Paris: In der Conciergerie, die während der Französischen Revolution als Gefängnis diente, waren in der ersten Halle die „Gens d’arms“ (= Männer mit Waffen) untergebracht. Daher kommt also des Word Gendarm.

Und die zweite Entdeckung (sie verbrachte dort ihre letzten Stunden vor der Hinrichtung): die Habsburger-Prinzessin Marie Antoinette hieß – irgendwie klar – in Wirklichkeit Maria Antonia (Josepha Johanna)!

Advertisements

4. Jun 2007 - Posted by | Lesen

Sorry, the comment form is closed at this time.