Gerrys SchreibBlog(gade)

über das Schreiben

(Un-)Wörter

Während eine Gruppe von Grazer Universitätsdozenten nach den Wörtern und Unwörtern des Jahres 2006 sucht (Interessierte können unter diesem Link nachlesen, welche sprachlichen Verirrungen neben „Penthousesozialismus“ das Rennen gemacht haben), ärgere ich mich immer wieder über sinnlose Verdoppelungen. So scheint sich das „LCD-Display“ in den üblichen Sprachgebrauch geschummelt haben, wo doch LCD allein schon für Liquid Crystal Display steht. Überhaupt scheinen sich bei leuchtenden Dingen mehr solcher Kapriolen einzustellen, gibt es doch im Internet das Heer der „LED-Dioden“ (LED steht für Light Emitting Diode). Warum nehmen die Leute nicht das deutsche Wort Leuchtdiode? Was bitte soll ich mir unter einem „TV-Fernseher“ vorstellen? Den Zuschauer vor dem Gerät? Natürlich gibt es hier noch eine Steigerung, den LCD-TV-Fernseher! Überhaupt dienen die Datenblätter der neuesten Generation von Fernsehapparaten mehr zur Unterhaltung der Verkäufer, wenn sie einen ahnungslosen Kunden mit Abkürzungen vollbrabbeln („Was Sie brauchen, ist HDMI mit HDCP an Ihrem TrueHD-TFT, sonst haben Sie statt HDTV nur PAL!“). Und wenn arme Omas plötzlich eine DVB-T Box benötigen, damit sie weiterhin Fernsehen können, reden die Herrschaften ihnen die ach so tollen MHP-fähigen sündteuren Teile ein, obwohl besagte Oma noch nie in ihrem Leben freiwillig auf die Teletext-Taste gedrückt hat.

Neulich stolperte ich gar über ein „lokales LAN“ (LAN heißt ja „Local Area Network“), was das vorstehende Konstrukt zu einem deutsch-englischen Kauderwelsch-Monster mutieren lässt. Computerspezialisten sind offenbar am anfälligsten für diese Schludereien, wie HDD-Drive, DVD-Disk, HD-DVD-Disk, RAM-Memory (und sein deutsches Pendant RAM-Speicher) oder SQL Language beweisen. Wahrscheinlich ist es schick, das letzte Wort zu verdoppeln, aus welchem Grund auch immer…

Wer an die überbordende Anzahl dieser Sprachentgleisungen nicht glaubt, möge doch in der Suchmaschine <ironisch> seines Vertrauens </ironisch> nachforschen.

Advertisements

15. Dez 2006 - Posted by | Schreiben

Sorry, the comment form is closed at this time.